Starkbieranstich am 02. April in Höchst abgesagt

Der Musikverein Höchst hat sich aus präventiven Gründen kurzfristig dazu entschlossen, den für 02. April geplanten Starkbieranstich abzusagen.

Aufgrund der aktuell weiter steigenden Zahl an Corona-Neuinfektionen und einiger positiver Fälle im näheren Umfeld haben die Verantwortlichen entschieden, dass der Schutz der Gäste und Musiker oberste Priorität hat. Eine Verlegung der Veranstaltung ins Freie ist aufgrund der schlechten Wetterprognose leider nicht möglich.

Alternativ plant der Musikverein in absehbarer Zeit einen Blasmusik- Dämmerschoppen vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Höchst.

Die bereits gezahlten Eintrittsgelder werden selbstverständlich in voller Höhe erstattet.

Ganz herzlich bedanken sich die Musikerinnen und Musiker bei allen Unterstützern.